Qualität? Bei freizeitfieber immer mit Sicherheit!
in allen Lagen abgesichert Alle Mitarbeitenden bei freizeitfieber

Zu jedem Team gehören

Entsprechend den geltenden Vorschriften des Personenbeförderungsgesetzes

Für den Notfall


Und auch das muss man bei freizeitfieber nicht extra bezahlen:
Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer an unseren Freizeiten, Rüstzeiten und Reisen sind wie folgt versichert:

Unfallversicherung:

Krankenversicherung:


Haftpflichtversicherung
Subsidiärer Haftpflichtschutz für verursachte Schäden gegenüber Dritten und untereinander.
Für die tatsächliche Versicherungsleistung kann freizeitfieber keine Gewähr übernehmen.

Für die tatsächliche Versicherungsleistung kann freizeitfieber keine Gewähr übernehmen.